Mitmachen!

 

Machen Sie mit!

 

Projektgruppentreffen

 

Da wir auch in der dritten Projektphase die Zusammenarbeit mit den Neuruppiner*innen fortsetzen wollen, gibt es wieder die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen. Eine Projektgruppe aus interessierten Freiwilligen trifft sich in regelmäßigen Abständen im Museum. Wir geben Einblicke in die laufende Ausstellungvorbereitung und sind offen für die Diskussion eigener Ideen und Wünsche. 

 

Neugierig geworden? Werden Sie Teil der Projektgruppe! Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

 

Dienstag, den 20. Februar 2018 um 17 Uhr im Museum

 

 

Über diese Treffen hinaus, kann jede/jeder, die/der Lust hat, ein eigenes Thema bearbeiten und in die Ausstellung einfließen lassen. Die Auswahl der Themen sollte in das Ausstellungskonzept passen und wird ebenfalls mit der Projektgruppe abgestimmt. Vielleicht interessiert Sie ein bestimmter Ort in Neuruppin, zu dem Sie historische Fotos sichten und zusammenstellen wollen oder Sie engagieren sich für Toleranz und Vielfalt in Neuruppin und wollen kritische Fragen über das gesellschaftliche Miteinander einbringen? Oder Sie porträtieren Ihre Freunde im Kleingartenverein, da diese in einer Neuruppin-Ausstellung nicht fehlen dürfen? Wir möchten auf diese Weise möglichst vielen Neuruppinern*innen eine Möglichkeit geben, Themen, die ihnen am Herzen liegen, ins Museum zu bringen und eine Ausstellung zu entwickeln, die nicht nur über Neuruppin erzählt, sondern auch von Neuruppiner*innen mitgestaltet wurde.

 

Für weitere Informationen: 03391-3555103

"Ich erinnere mich an..."   - ZeitzeugInnen gesucht!

 

Wir suchen Anekdoten, Erinnerungen oder persönliche Geschichten zu den folgenden sechs Orten

 

Karl-Marx-Straße

Stadtpark

Seepromenade

WK I – III

Schulplatz

„Dein Zuhause“ (private Wohnungen/ Hinterhöfe, Datschen etc.)

 

sowie historische Fotos, Objekte, Informationen oder anderes interessantes Material über Ihr Neuruppin für die geplante Ausstellung.

 

Bei Interesse bitte melden unter: 03391-3555103