Veranstaltungen

In den Räumlichkeiten des Museums können Veranstaltungen pandemiebedingt nur mit einer kleinen Personenzahl stattfinden.

 

Daher werden Veranstaltungen während der warmen Jahreszeit, soweit möglich, nach draußen verlegt. Bitte denken Sie an wettergerechte Kleidung.

 

Information und Anmeldung unter oder 03391- 3555100.

 

Veranstaltungsflyer Juli-September 2021 als PDF

 

24. September 2021   10.30 Uhr | 12 Uhr         Ausgebucht!

 

Lesung    

Die Geschichte von Samira und Lotte | Eine Geschichte über Flucht und Ankommen

mit der Illustratorin und Kinderbuchautorin Dorothea Ginolas

 

Logo IKW

Plakat

 

Das Museum Neuruppin veranstaltet im Rahmen der Interkulturellen Woche für Grundschüler:innen eine Lesung mit der Illustratorin und Kinderbuchautorin Dorothea Ginolas. Sie erzählt in ihrem Buch Die Geschichte von Samira und Lotte in Aquarellzeichnungen eine Geschichte von Flucht und Ankommen. Samira kommt 2015 aus Syrien nach Deutschland und lernt Lotte, ihre deutsche Lesepatin kennen. Diese liest mit ihr ein altes Tagebuch, in dem Lottes Tante ihre Flucht 1945 beschrieben hat. Die Geschichte veranlasst Samira über ihre Fluchterlebnisse und das Ankommen in Deutschland zu sprechen.

 

Nähere Informationen zu dem Buch gibt es unter hier

3. Oktober 2021   14 Uhr

im Tempelgarten

 

Ausstellungeröffnung

100 Jahre Gildenhall_I

Von hier in die Welt 

Handwerk ∙ Kunst ∙ Kunsthandwerk

 

Kunstschaffende und Handwerker:innen bildeten in Gildenhall eine einzigartige Gemeinschaft. Wie hat Gildenhall ihr Leben und ihr künstlerisches Werk geprägt, was haben sie aus Gildenhall hinaus in die Welt getragen?

7. November 2021   14 Uhr

im Museum

 

Ausstellungeröffnung

100 Jahre Gildenhall_II

Gartenstadtbewegung und Genossenschaft

Arbeiten ∙ Leben ∙ Wohnen inspiriert von Bauhaus und Deutschem Werkbund

 

Die Idee einer Verbindung von Handwerk, Lebensreform und gemeinschaftlicher Siedlungskultur in Brandenburg im Kontext der Gartenstadt- und Genossenschaftsbewegung. Geschichte und Perspektiven.